Empfohlen

Auftrag

Der Offene Jugendtreff Erbenheim ist laut § 11 SGB VIII ein freier und anerkannter Träger der Jugendhilfe. Er zeichnet sich durch Freiwilligkeit der Anwesenheit und der Teilnahme an Projekten aus und ist offen für alle Kinder und Jugendlichen jeder Nationalität und Religionszugehörigkeit.

Träger der Einrichtung ist der Offene Jugendtreff Maria Aufnahme e.V., dem die Jugend- und Büroräume von der katholischen Kirchengemeinde Maria Aufnahme in Wiesbaden Erbenheim zur Verfügung gestellt werden.

Trotz der Nähe zur katholischen Kirchengemeinde ist der Offene Jugendtreff Erbenheim ein gänzlich religionsfreier Raum, um allen Jugendlichen in Erbenheim die Möglichkeit einer eigenen Freizeitgestaltung im Rahmen der Jugendarbeit zu bieten.

Die Angebote beinhalten zum einen die offene Jugendarbeit in den oben genannten Jugendräumen, die sich im Oberfeld befinden, zum anderen die mobile Jugendarbeit in der angrenzenden Wohnsiedlung Hochfeld.

Des Weiteren bietet der Offene Jugendtreff Projekte, Aktivitäten, Ausflüge und Jugendfreizeiten während der hessischen Schulferien an.